Veranstaltungskalender

17:00 Uhr

Ballett und Tanzveranstaltung für und mit Flüchtlingen

Beschreibung

Kartenvorbestellung:
Bitte senden Sie eine E-Mail an ballett-spektakel@web.de; Sie können Ihren Wunschplatz äußern- sofern er noch Verfügbar ist wird er auch berücksichtigt.

Kategorie I:   15,- €
Kategorie II:  12,- €
Kategorie III: 10,- €
Kinder kosten in allen Kategorien 8,- €

 

Ein klassisches Ballett-Spektakel der Ballettklassen von Joyce Filsinger
Eine Geschichte vom Streit zwischen Sonne und Mond und wie alles seine Ordnung bekam
so wie es heutzutage ist.
Im All leuchteten und funkelten milliarden Sterne am Himmel. Als der Mond erschien erhellte er
mit seinem sanften Licht die Dunkelheit. Im Reich des Mondes war alles sanft. Die Schatten, das
Licht und das Mondvolk.
An einem anderen Ende im All war die Sonne. Sie zeigte sich in ihrem königlich leuchtenden
Gewand und herrschte über ihr Sonnenvolk. Das Licht war hell und brachte die Farben hervor.
So war es schon immer und ewig.
Bis an jenem verhängnisvollen Tag sich ein kleiner grüner Planet, der sich schon ewig lange um die
Sonne drehte und sich furchtbar langweilte, eine ganz üble Geschichte ausdachte.
Sie stiftete Zwietracht zwischen Sonne und Mond und so war die Harmonie zwischen den Beiden
zerstört. Ein gegenseitiges Misstrauen entstand und schaukelte sich hoch bis ein Krieg zwischen den
Beiden und ihren Völkern ausbrach.
Nach unendlicher Zeit und kriegerischen Auseinandersetzungen sorgte die Vermittlung eines weisen
Sterns für ein Ende des Krieges und brachte Ruhe und Ordnung im Chaos des Universums.
So scheint ab da die Sonne am Tage und der Mond in der Nacht.
So sieht man wie eine üble Nachrede eine Freundschaft zwischen zwei Völkern zerstören kann und
wie sinnlos ein Krieg ist.
Kooperationsprojekt der Jugendballettkompanie „Die Bruchsaler Schlossnymphen“ , die
Ballettklassen und der Verein Kraichtal Hilft e.V.

Mitwirkenden:
- die Jugendballettkompanie "Die Bruchsaler Schlossnymphen"
- die Ballettklassen von Joyce Filsinger aus Kraichtal
- die Kinder der internationale Vorbereitungsklasse der Eisenhutschule Kraichtal
- der Intergrationschor aus den Schulen in Kraichtal
- der Verein "Kraichtal Hilft e. V." mit der Kunstausstellung "Eine Taube für Damaskus"
  mit den Bildern des syrischen Künstlers Karam Abdulah und
  den Werken des irakischen Fotografen Sajad Roma

Veranstaltungsort
Aussenansicht
Veranstalter

Kraichtal hilft e. V. Gemeinsam stark für Flüchtlinge

Veranstaltung suchen